Brauchen Sie Ware sofort? Wir versenden Ihre Bestellung innerhalb eines Werktages 📦

Folia fundamentowa - do czego służy? Różnice między folią 500g/m² i 400g/m²

Fundamentfolie - Wofür wird sie verwendet? Unterschiede zwischen 500 g/m² und 400 g/m² Folie

, Von Oliwia Sajnaj, 2 min Lesezeit

Fundamentfolie: Ein Schlüsselelement beim Bau und Schutz der Struktur

Der Hausbau ist ein Prozess voller Herausforderungen und Entscheidungen, die die Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit der gesamten Konstruktion erheblich beeinflussen. Eines der Schlüsselfaktoren, das oft unbemerkt bleibt, aber eine bedeutende Rolle bei der Erhaltung der Fundamente spielt, ist die Fundamentfolie. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf dieses unscheinbare Material und beleuchten insbesondere die Unterschiede zwischen Folien mit einem Gewicht von 500 g/m² und 400 g/m² sowie deren Anwendungen.

Was ist Fundamentfolie?

Fundamentfolie ist ein Material, das zur Isolierung und zum Schutz der Fundamente eines Gebäudes vor Feuchtigkeit und anderen äußeren Einflüssen wie mechanischen Beschädigungen, Schädlingen und Wurzeln von Bäumen und Sträuchern verwendet wird. Sie wird an der Außenfläche der Fundamente angebracht und bildet eine Barriere, die das Eindringen von Wasser in die Konstruktion verhindert. Dies ist besonders wichtig bei Gebäuden, die in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel oder häufigen Regenfällen liegen. In Bereichen wie Terrassen und Balkonen verhindert sie das Eindringen von Feuchtigkeit in die Betonschicht, gleicht den hydrostatischen Druck aus und bildet eine Drainageschicht, die das Durchsickern von Wasser vom Boden oder Kies zu den Entwässerungsrohren ableitet.

Unterschiede zwischen Folie mit einem Gewicht von 500 g/m² und 400 g/m²

  • Dicke und Festigkeit: Der erste Unterschied zwischen Folien mit einem Gewicht von 500 g/m² und 400 g/m² liegt in ihrer Dicke und Festigkeit. Folien mit höherem Gewicht sind in der Regel dicker und widerstandsfähiger, was sie widerstandsfähiger gegen mechanische Beschädigungen und Witterungseinflüsse macht.
  • Isolationsgrad: Mit höherem Gewicht steigt in der Regel auch die Isolationsfähigkeit gegen Feuchtigkeit. Eine Folie mit einem Gewicht von 500 g/m² bietet möglicherweise einen besseren Schutz gegen Feuchtigkeit im Vergleich zu einer Folie mit einem Gewicht von 400 g/m², was bei Gebäuden in Gebieten mit hohem Grundwasserspiegel wichtig sein kann.
  • Anwendung: Sowohl Folien mit einem Gewicht von 500 g/m² als auch 400 g/m² finden im Bauwesen Anwendung. Die Wahl des richtigen Gewichts sollte jedoch unter Berücksichtigung der lokalen Gegebenheiten und konstruktiven Anforderungen getroffen werden. In Gebieten mit extremen Feuchtigkeitsbedingungen wird eine Folie mit höherem Gewicht empfohlen, um maximalen Schutz vor Feuchtigkeit zu gewährleisten und die Haltbarkeit der Fundamente zu verlängern.
  • Länge: Sowohl die 500 g/m² als auch die 400 g/m² schwere Abdichtungsfolie ist in verschiedenen Höhen erhältlich. Je nach Bedarf bieten wir Folien in den Höhen 0,5 m, 1 m, 1,5 m, 2 m in Rollen mit einer Länge von 20 m an.

Zusammenfassung

Isolationsfolie ist ein äußerst wichtiger Bestandteil jedes Baus, der eine Schlüsselrolle beim Schutz der Fundamente vor Feuchtigkeit und anderen äußeren Einflüssen spielt. Die Wahl der richtigen Folie unter Berücksichtigung der Unterschiede in den Gewichten kann einen erheblichen Einfluss auf die Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit der gesamten Konstruktion haben. Vor der Entscheidung ist es ratsam, einen Fachmann zu konsultieren, der bei der Auswahl der besten Lösung für den jeweiligen Fall hilft.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Konto erstellen

Euro-Box Sp. z o.o Reviews with ekomi-pl.com